Kostenlose Roadmap, keine Vorkenntnisse nötig!

Wie man Kunst betrachtet

Wie
man
Kunst
betrachtet

Lerne mit ganz simplen Schritten dich in jedem Museum oder Ausstellung beim Betrachten von Kunst zurechtzufinden.

Kunst ist nicht nur etwas für Intellektuelle!

Kunst ist eine persönliche Erfahrung.  Um es sich selbst zu erlauben, dann dazu eine Meinung zu haben, sollte man natürlich dann schon zum intellektuell wissenschaftlichen Kreis oder der vermögenden Sammler-Elite gehören, oder? Nein, natürlich nicht. Denn erstens haben auch Menschen mit einem hohen und tiefen Verständnis für Kunst mal von null angefangen. Und zweitens ist Kunst für alle da! Aber viele schrecken davor zurück, weil hohe Erwartungshaltungen an Interpretationen und Wissen vorherrschen.

Befreie dich davon! Mit meinem Guide hast du eine Fahrkarte in der Hand, wie du dich ganz einfach Kunst näherst.

Trage dich einfach hier ein und du bekommst deine Roadmap zum Betrachten von Kunst!

Trage dich einfach ein und du bekommst deine Roadmap zum Betrachten von Kunst!

Was dich erwartet:

- Das richtige Mindset
- Was siehst du?
- Die 7 Schritte zum Betrachten
- Die Komposition
- Komplette Roadmap
- 5 weitere Tipps

Was dich erwartet:

- Das richtige Mindset
- Was siehst du?
- Die 7 Schritte zum Betrachten
- Die Komposition
- Komplette Roadmap
- 5 weitere Tipps

Dennis Preiter

Kunsthändler | Artlover | Berater | Artcollector & Investor

Dennis Preiter auf LinkedIn.

Co-Founder & Partner tgfag
Co-Founder wefia
damit
– über 1000 Menschen an Kunst herangeführt
– über 170 nationale & internationale Partner
– über 2800 gehandelte Werke aus aller Welt
– über 50 nationale & internationale Künstler

Hey, ich bin Dennis. Ich sorge dafür, dass Menschen Return on Invest mit Kunst haben.

Seit vielen Jahren bedeutet Kunst für mich Leidenschaft, Kultur und Anlageklasse. Dabei baue ich für meine Klienten eine Brücke zwischen Finanzwelt auf der einen und der Kunstwelt auf der anderen Seite. So verbinde ich die vielfältigen finanziellen Vorteile mit der puren Freude ein Kunstwerk zu besitzen, an dem man sich täglich erfreuen kann.

Das Sammeln von Kunst ist nicht mehr eine Beschäftigung, die nur einer aristokratischen Elite vorenthalten ist, sondern eine Leidenschaft die ich für Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund zugänglich mache. Im Gegensatz zu anderen Wertspeichern ist Kunst in der Lage, intensive Freude und eine ästhetische Bereicherung sowie das Potenzial für eine bedeutende Rendite zu bieten. Denn Kunst ist der älteste von Menschenhand geschaffene Sachwert der Welt, sichert kulturelle Werte, konserviert Geschichte und wird sogar als eigene Währung betrachtet.

Lass uns gemeinsam in die Welt von Kunst und Kapital eintauchen!

Du möchtest mehr wissen und eine individuelle Beratung?
Lass uns gemeinsam bei einem Kaffee darüber reden!

Wusstest Du das bereits über den Kunstmarkt?

$ 0 Bill.

geschätzter Gesamtwert

(Quelle: Deloitte)

0 %

Umsatzwachstum Nachkriegs- & Zeitgenössische Kunst

$ 0 Mrd.

Marktumsatz 2019

(Quelle: Art Basel & UBS)

0 %

Durchs. Jahresertrag von 2000 - 2019

(Quelle: Artprice)